Aktuelles

Traditionelle chinesische Tuschemalerei

Vorführung im PINNEBERG MUSEUM
Zur Finissage der Sonderausstellung OPPOSITES ATTRACT – TRADITIONELLE UND MODERNE CHINESISCHE MALEREI am Sonntag den 27. November wird die Künstlerin Liangyan Xia die Technik der traditionellen Tuschemalerei vorführen und erläutern.
Die Werke von Liangyan Xia sind der so genannten Gongbi-Malerei zuzuordnen, der traditionellen Kunstrichtung, die bereits vor ca. 700 Jahren in der Yuan-Dynastie entstand.
Die äußerst aufwendige Gongbi-Malerei zeichnet sich durch besonderen Detailreichtum in der Darstellung und allerfeinste Pinselstriche aus. Die schwarze Farbe wird aus Kohle und Leimflüssigkeit hergestellt, die anderen Farben werden aus Mineralien und Pflanzen gewonnen.
Die Vorführung beginnt um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.