Dauerausstellung, Wirtschaft

Wirtschaftsleben in Pinneberg

Im Kel­ler des Stadt­mu­se­ums sind in einer Depot­aus­stel­lung ca. 80 Moto­ren aus der ehe­ma­li­gen Schau­samm­lung der JLO-Moto­ren­wer­ke aus­ge­stellt. Prä­sen­tiert wird ein brei­tes Spek­trum tech­ni­scher Ent­wick­lung von Bei­spie­len aus den 20er Jah­ren bis hin zu den zuletzt her­ge­stell­ten Typen aus dem Ende der 80er Jah­re des zwan­zigs­ten Jahr­hun­derts.

Nach län­ge­rer Zwi­schen­la­ge­rung waren die Expo­na­te in kei­nem guten Zustand, so dass eine fach­ge­rech­te Auf­ar­bei­tung not­wen­dig war um sie aus­zu­stel­len und für die Zukunft zu erhal­ten. Die­se mühe­vol­le Arbeit wur­de von einem ehe­ma­li­gen JLO-Mit­ar­bei­ter, Alfred Wisch­mann, ehren­amt­lich geleis­tet.